Aktuelles Wetter

Interaktive Wanderkarte

Zustiege zur Olpererhütte

Direkter Zustieg

STRECKENVERLAUF
Schlegeisspeicher (1.795 m) entlang am Riepenbach auf Weg Nr. 502 zur Olpererhütte (2.389 m) - Aufstieg: 600 Hm

GEHZEIT
ca. 1 ½ Stunden

WEGEKATEGORIE - ROT
Stetig ansteigender schmaler, aber nicht ausgesetzter Weg mit ständiger wunderbarer Aussicht auf die Gletscherriesen des Zillertaler Hauptkamms wie Großer Möseler, Schwarzenstein, Hochfeiler sowie Hochferner und auf den Schlegeisspeicher (markiert).

BESCHREIBUNG

vom Parkplatz die Straße entlang des Stausees in südwestlicher Richtung über den Riepenbach - kurz dahinter führt nach rechts (nordwestlich) der Weg erst durch Wald und über Serpentinen durch Latschen entlang des Bachverlaufs zügig empor - im freien Gelände Überquerung des Riepenbaches - weiter über Grashänge nördlich hinauf, zuletzt in Kehren zu der bereits seit längerem sichtbaren Hütte.

 


Zustieg über Neumarkter Runde

STRECKENVERLAUF
Schlegeisspeicher (1.795 m) auf der Neumarkter Runde auf Weg Nr. 535 zum Unterschrammachkar (2.300 m) weiter über Weg-Nr. 502 zur Olpererhütte (2.389 m) - Aufstieg: 650 Hm

GEHZEIT
ca. 3 ½ Stunden

WEGEKATEGORIE - ROT
Stetig ansteigender, aber nicht ausgesetzter Weg - der Neumarkter Panoramaweg bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf den Schlegeisspeicher und auf die umliegenden Gipfel, auch der Aufstieg durch das Unterschrammachkar lässt tief blicken (markiert).

BESCHREIBUNG
Vom Parkplatz die Straße entlang des Stausees in südwestlicher Richtung ca. 1,5 km zum Zamsergrund -  von dort durch Latschen südwestlich auf dem Steig 535 das Unterschrammachkar hinauf - beim Zusammentreffen mit dem Weg 502 zunächst auf diesem nördlich, später östlich und wieder nördlich auf dem Panorama-Höhenweg zur Olpererhütte.


Zustieg über Friesenberghaus

STRECKENVERLAUF
Schlegeisspeicher (1.795 m) auf dem Weg Nr. 532 über Friesenbergalm (2.036 m) zum Friesenberghaus (2.498 m), weiter über Berliner Höhenweg (Weg Nr. 526) auf 2.600 m und weiter zur Olpererhütte (2.389 m) - Aufstieg: 830 Hm

GEHZEIT
ca. 4 ½ Stunden

WEGEKATEGORIE - SCHWARZ
Leichter Aufstieg; keine ausgesetzten Stellen (markiert).

BESCHREIBUNG
Vom Parkplatz am Schlegeisspeicher an der Dominikushütte vorbei durch einen wunderschönen Zirbenwald zur Friesenbergalm, dann in das Lapenkar - der Weg führt nun rechts durch den Talkessel in Serpentinen zum Friesenberghaus – von hier nun westwärts kurz hinab zum Friesenbergsee und steil in Kehren bergan zum Berliner Höhenweg - hier hält man sich links und wandert aussichtsreich, leicht fallend zur Olpererhütte.